Aktuelles

April 2017

Ein paar Impressionen von den letzten "Kleinen Hundeprofi" - Kursen im Kindergarten.

Herzlichen Dank dem gesamten Team für die tolle Organisation und den Eltern für die Fotofreigaben!

März 2017

Vergangenes Wochenende haben wir das Seminar "Der mit den Hunden spielt" bei MITTT zur Weiterbildung in der Steinfurter Therapiebegleithundmethode in der Arbeit mit Kindern besucht. Es war wieder ein sehr interessantes und lehrreiches Wochenende mit viel Input und Anregungen, an dem "das Spiel" (für Kind und Hund) im Vordergrund stand.

 ***

Die tiergestützten Therapien in der KJP laufen sehr gut und wir bekommen regelmäßig positives Feedback!! Es macht einfach riesen Spaß mit den Kids zu arbeiten!!!

 

 23.12.2016

Wir verabschieden uns in den Weihnachtsurlaub und bedanken uns für die vielen tollen Stunden in der tiergestützten Therapie im Jahr 2016!

Wir wünschen all unseren Freunden, Bekannten und Klienten mit Familien ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017!!!

 

Dezember 2016

Es war viel los in den letzten Wochen und Fips hat alle Pfoten voll zu tun...

Zum Ende des Jahres dürfen wir noch erfreuliche Neuigkeiten verkünden: wir sind nun in der KJP für die tiergestützte Therapie zuständig!!! Ich freue mich sehr über das entgegengebrachte Vertrauen in unsere Arbeit und auch als Team!

Fips fühlt sich auf der Station mittlerweile schon fast wie Zuhause :) und hat die Herzen der Kinder im Nu erobert. Er macht seine Arbeit richtig toll und zeigt mir gerade immer deutlicher, dass er definitiv den richtigen "Job" bekommen hat!

* * *

Zudem dürfen wir nun auch regelmäßig die Bewohner im Pflegeheim am BKR besuchen. Diese Aufgabe ist für Fips noch ziemlich neu, aber selbst bei der Arbeit mit den Wachkomapatienten schlägt er sich wacker! Ich bin mir sicher, dass wir auch hier viele tolle Momente schaffen können!!!

September 2016

Im September stand schon wieder die nächste Prüfung vor der Tür! Wir mussten zur Nachprüfung antreten, welche vom TBD e.V. alle zwei Jahre durchgeführt wird. Hierbei war vor allem der Wesenstest ausschlaggebend für das Bestehen der Prüfung.

Wir haben nun auch vom TBD e.V. wieder für weitere zwei Jahre die Anerkennung und Erlaubnis als Pädagogik-/ Therapiebegleithund-Team tiergestützt zu arbeiten.

 

Die Nachprüfung hat im Rahmen eines Arbeitstreffens mit tollen Workshops und Vorträgen stattgefunden.

 

August 2016

Nun war es auch bei uns so weit...wir wurden vom Veterinäramt Regensburg nach § 11 Tierschutzgesetz geprüft und mussten hierbei eine theoretische und praktische Prüfung ablegen! Wie immer haben wir versucht, unser Bestes zu geben und die Prüfungen erfolgreich gemeistert.  Daraufhin wurde mir  die uneingeschränkte Erlaubnis zur gewerbsmäßigen Hundehaltung erteilt!

21. Juni 2016

Es war viel los in den letzten Tagen...

Die Bisspräventionsprogramme in den Kindergärten sind wieder gestartet und es werden wieder viele "kleine Hundeprofis" ausgebildet!

* * *

Vergangene Woche durften wir dann auch noch den Lehramtsstudenten an der Universität Regensburg im Rahmen eines Seminars einen kleinen Einblick in unsere Arbeit und der tiergestützten Pädagogik geben.

* * *

Die Woche haben wir mit der Teilnahme am "2. interdisziplinären Treffen zur Steigerung der Qualität in der tiergestützten Therapie und Pädagogik" in Naunhof bei Leipzig abgeschlossen.                                                                                 Es war ein richtig toller Workshop mit sehr interessanten Themen:

  • Einführung in die tiergestützte UK
  • Tiergestützte Entspannung
  • Kennenlernen & Erproben unterschiedlicher Materialien für die tiergestützte Arbeit
  • Praktisches Kennenlernen von Entspannungsübungen mit Hund

Wir haben viele neue Anregungen und Ideen für unsere Arbeit bekommen und es fand ein reger Austausch unter den Therapiebegleithund-Teams statt.                                       Des Weiteren durften wir die tollen Tilo Plus Materialien besichtigen und ausprobieren! Unser Sortiment wird demnächst sicher noch etwas erweitert :D

 

15.04.2016

Vergangene Woche waren wir auf einem tollen MITTT-Seminar in Eppingen zur Weiterbildung "der Therapiebegleithund in der Geriatrie"

Inhalte waren u.a.:

  • allgem. Grundlagen der Geriatrie
  • Alterstypische Erkrankungen wie Demenz
  • Grundlagen bei Morbus Parkinson und Alzheimer
  • Allgemeine Grundlagen Wachkoma/apallisches Syndrom
  • Phasen bei Wachkoma
  • Umgang mit Wachkomapatienten
  • Einsatz des Steinfurter Pädagogik-/Therapiebegleithundes

 

...ein großes Thema war dabei die basale Stimulation und das Lagern...

Februar 2016

Neue Arbeitsmaterialien sind eingetroffen!!!

 

 

Gefördert werden kann damit u.a.

  • Auge-Hand-Koordination
  • Feinmotorik
  • Konzentration
  • Antriebssteigerung
  • Motivation
  • visuelle Wahrnehmung
  • Handlungsplanung
  • Ausdauer
  • Serialität
  • Merkfähigkeit
  • Reihenfolgegedächtnis
  • Rechenfähigkeit
  • Lern- u. Leistungsbereitschaft
  • uvm.

 21.12.2015

Merry Christmas!!!

 

Wir verabschieden uns in die Weihnachtspause und tanken ein bisschen auf, um im neuen Jahr wieder in alter Frische für unsere Klienten da zu sein!

Ich bedanke mich recht herzlich für die Aufträge im Jahr 2015 und wünsche allen  ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

Ihr TBH-Team Steffi & Fips

11.12.2015 - Tolle Projektstunden gehen zu Ende

Auch die Kinder aus dem Kindergarten Kiku am See durften in den letzten Wochen jede Mengen über Hunde lernen und Erfahrungen im Umgang mit Fips sammeln. Besonders schön war, dass man in beiden Gruppen eine positive Entwicklung im Verlauf der Stunden beobachten konnte. Die Kinder bauten nach und nach ein Stück mehr Vertrauen zu Fips auf und am Ende war es schon fast wie selbstverständlich, dass er ins Spiel mit einbezogen wurde.

14.08.2015 - Tag 4 bei den Kiku Kids

Heute waren wir das 4. und zugleich letzte Mal bei den Kiku Kids zu Besuch. Auch die "Kleinen" durften heute die Regeln im Umgang mit dem Hund kennenlernen. Bei der ersten Kontaktaufnahme mit Fips waren alle sehr mutig und sie trauten sich sogar, das Leckerli direkt von der Hand fressen zu lassen!!!

Es waren sehr schöne Bisspräventionsstunden im Kindergarten Kiku Kids mit vielen tollen Kindern. Vielen Dank noch einmal an das gesamte Kiku Kids-Team für die nette Zusammenarbeit und das mir entgegen gebrachte Vertrauen!!!

07.08.2015 - Tag 3 bei den Kiku Kids

Auch heute wurde wieder viel gestreichelt, gefüttert und natürlich auch ein bisschen gelernt! ;)

31.07.2015 - Tag 2 bei den Kiku Kids

Es war wieder eine sehr schöne Stunde im Kindergarten Kiku Kids!

 

24.07.2015 - Besuch bei den Kiku Kids

Heute Vormittag durften wir die Vorschulkinder im Kindergarten Kiku Kids besuchen. Wir wurden sehr herzlich empfangen und nach einer kurzen Vorstellungs- und Kennenlernrunde gab es auch schon die ersten Leckerlis und Streicheleinheiten für Fips! Danach erarbeiteten wir uns die wichtigsten Regeln im Umgang mit Hunden, sodass die Kinder die Verhaltensweisen der Hunde besser einschätzen können und für Hundebegegnungen gerüstet sind! Zum Schluss durfte dann nochmal jedes Kind einzeln mit Fips arbeiten und verschiedene Tricks ausprobieren.

Es hat uns allen viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Termin!

 

03.06.2015 - Gesundheitscheck

Heute stand unser regelmäßiger Gesundheitscheck beim Tierarzt wieder auf dem Programm. Fips hat es souverän gemeistert und er ist laut TA "pumperlgsund" und voll einsatzfähig!!! :)

25.05.2015 - ein sehr lesenswerter Artikel!!!

Im folgenden Artikel werden die positiven Auswirkungen des Einsatzes eines Pädagogik-/Therapiebegleithundes im Kinderhort sehr schön dargestellt!

http://wekido.de/index.php?catalog=%2Faktuelles%2Fhundedame_bella_ist_eine_geduldige_hilfserzieherin

 

15.05.2015  -  neues Therapiematerial ist eingetroffen

 

 

Niiie wieder langweilige Mundmotorikübungen! Mit Hilfe des "Holz-Fips" machen sogar diese Übungen Spaß :)

 

 

 

10.05.2015  -  Seminar bei Anne Krüger

Wir hatten ein sehr beeindruckendes Seminarwochenende in Osnabrück auf dem Degenerhof bei Anne Krüger!!!

Um die Kommunikation zwischen Mensch und Hund noch mehr zu verfeinern, haben wir uns in die von Anne Krüger entwickelte HarmoniLogie einführen lassen. Ich bin mehr als begeistert davon und kann diese Methode jedem empfehlen, der mit seinem Hund auf eine ganz feine Art und Weise kommunizieren und die Körpersprache des Hundes noch besser lesen lernen will!

Das besondere dabei ist jedoch, dass NICHT mittels Konditionierung über Futter (wie es leider in den meisten Hundeschulen praktiziert wird) und ohne jeglichen Druck oder Strafe gearbeitet wird!

Wenn Anne Krüger mit ihren Tieren arbeitet, egal ob Hund oder Pferd, kann man die von ihr immer wieder beschriebene Harmonie und Leichtigkeit in der Führung des Tieres wahrlich spüren!

Hier noch der Buchtipp:

 

 

07.05.2015  -  mit Hund lernt es sich einfach leichter...

Fips unterstützt mich nun auch im LRS-Training!






 

 

 

Er beobachtet gaaanz genau und am meisten Spaß macht das "Fehler auslöschen"! ;)