Fips


Fips stammt aus der Australian Shepherd Zucht „Jolly Shadow“ und wurde am 19.06.2013 geboren. An dieser Stelle möchte ich Markus und Sabrina noch einmal ein großes Dankeschön aussprechen, dass ihr mir diesen tollen Hund damals anvertraut habt!!!

Fips kam im August 2013 mit 9,5 Wochen zu mir und damit ging gleichzeitig auch ein Kindheitstraum für mich in Erfüllung.

Mit seinem freundlichen Wesen und seiner oft „lustigen“ Art wickelte er schon als Welpe alle um den Finger und schaffte es damals wie auch heute schnell Kontakt zu den Menschen aufzubauen oder diese zumindest auf ihn aufmerksam zu machen.

Schon in der Welpenschule zeigte er, dass er sehr gelehrig ist, gerne arbeitet und Spaß am gemeinsamen Training hat.

Fips begleitet mich seit seinem 5. Lebensmonat viermal die Woche in die logopädische Praxis, wo er bei vereinzelten Therapien im Zuge seiner Ausbildung eingesetzt wurde und viele Erfahrungen bzgl. der verschiedenen Klienten, therapeutischen Hilfsmittel oder Besuche in Altenheimen etc. sammeln konnte.


In seiner Freizeit ist Fips ein ganz normaler Hund, der gerne spazieren geht, über die Felder und Wiesen stöbert und Mäuse sucht, Bälle apportiert, Frisbees fängt und auch hin und wieder versucht seinen eigenen Kopf durchzusetzen ;)

Ansonsten wird er aktuell noch beim HSV Fetzige Hund e.V. in der Hundesportart Obedience ausgebildet, was uns beiden sehr viel Spaß bereitet.